39. Internationales Wittgenstein Symposium 2016

Kirchberg am Wechsel, 7. - 13. August 2016

Ästhetik heute
Zeitgenössische Zugänge zur Ästhetik der Natur und der Künste

Wissenschaftliche Leitung:
Stefan Majetschak (Kassel)
Anja Weiberg (Vienna)

Sektionen:
1. Wittgenstein
2. Ästhetik in einer globalisierten Welt
3. Analytische Theorien der Kunst
4. Umwelt-,Natur- und Ökoästhetik
5. Kunstphilosophie und Kunstgeschichte
6. Kunst und Ethik

Workshop (org. A. Pichler): Wittgenstein Source and the New Nachlass Facsimile

Eingeladene RednerInnen
Madalina Diaconu, Vienna
James M. Fielding, Paris
Josef Früchtl, Amsterdam
Jianping Gao, Beijing
Martin Gessmann, Offenbach
Felix Gmür, Basel
Richard Heinrich, Vienna
Thomas Hilgers, Düsseldorf
Yi Jiang, Beijing
Peter Keicher, Vienna
Benjamin Kiel, Kassel
Petra Kolmer, Bonn
Angelika Krebs, Basel
Matthias Kross, Potsdam
Peter Lamarque, York
Jerrold Levinson, Maryland
Karlheinz Lüdeking, Berlin
Georg Mohr, Bremen
Ruth Ronen, Tel Aviv
Josef Rothhaupt, Munich
Simo Säätelä, Bergen
Beth Savickey, Winnipeg
Reinold Schmücker, Münster
Joachim Schulte, Zürich
Eva Schürmann, Magdeburg
Gabriele Tomasi, Padua
Jelena Toopeekoff, Berlin
Astrid Wagner, Berlin
David Wagner, Vienna
Violetta Waibel, Vienna
Zhuofei Wang, Kassel
Wolfgang Welsch, Jena
Tanja Wetzel, Kassel
Andrea Wilke, Bonn