Leinfellner Preis

Elisabeth und Werner Leinfellner Juni 2009
Elisabeth und Werner Leinfellner Juni 2009

Der nach den beiden 2010 verstorbenen Mitbegründern und langjährigen Proponenten der Österreichischen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft (ÖLWG), Elisabeth und Werner Leinfellner, benannte „Werner & Elisabeth Leinfellner Preis“ wird jährlich an ein bis zwei junge Vortragende aufgrund ihrer ausgezeichneten eingereichten Beiträge zum Wittgenstein Symposium vergeben. Die Auswahl der Preisträger und/oder Preisträgerin erfolgt durch die wissenschaftliche Leitung des jeweiligen Symposiums unter Beratung durch die Leitung der ÖLWG.
Das Preisgeld, inkl. Entfall der Registrationsgebühr, wird aus einer Stiftung bereit gestellt, die durch die ÖLWG und die Kirchberger Raiffeisenbank gespeist wird.

Preisträger und Preisträgerinnen waren mit folgenden Beiträgen:

2011
Wolfgang Freitag: Epistemic Variantism and the Factivity Problem
Matthew Lee: The Role of the Uniqueness Thesis in the Epistemology of Disagreement

2012
Maija Aalto-Heinilä: The Idea of a Contract
Edmund Dain: Ethical Eliminativism and the Sense of Wittgenstein’s Tractatus

2013
Inés Crespo: On Certainty and Subjectivity in Taste
Boleslaw Czarnecki: Self-Governed Agents. A Rylean Approach

2014
Jo-Jo Koo: Describing the Immanent Hidden and the Worldliness of the World: A Convergence in Later Wittgenstein’s and Early Heidegger’s Conceptions of the Aim and Method of Philosophy?
Nicole Hauser: Seeing Emotion: An Application of Wittgenstein’s Transitive/Intransitive Distinction

2015
Mélissa Fox-Muraton: Kierkegaard on Language and Meaning: A Brief Contribution to Kierkegaard-Wittgenstein Scholarship
Katharina Anna Sodoma: „Was ist denn dann die Aufgabe der Philosophie?!!?“ – Zwei Begriffe der Analyse und ihre Bedeutung für Wittgensteins Tractatus

2016
Tea Jankovic: Wittgenstein and Dostoevsky on Aesthetics and the ‘Inner’ Life

2017
Charlotte Gauvry: How to make Sense of the Inner Perception and Observation According to Wittgenstein’s Philosophy of Psychology?
Guido Melchior: Knowledge and Representations: Explaining the Skeptical Puzzle

2018
Maria Hämeen-Anttila: Gödel’s Early Impressions of Intuitionism
Anderson Nakano: Wittgenstein and Griss on Negation and Falsity in Mathematics

 

Nachrufe auf Elisabeth und Werner Leinfellner

https://www.alws.at/de/nachruf-auf-univ-prof-dr-elisabeth-leinfellner-1938-2010/

https://www.alws.at/de/nachruf-auf-univ-prof-ddr-h-c-werner-leinfellner-1921-2010/